Holzschnitzerei

       NEUE ÖFFNUNGSZEITEN:  DIENSTAG / DONNERSTAG 11-18 Uhr                         FREITAG 14-18 Uhr  und nach Vereinbarung

Holzschnitzerei Staffler

Die Grödner Holzschnitzerei Staffler wurde vor über 40 Jahren von meinem Vater,
Peter Staffler, in Wien etabliert.
Mit viel Begeisterung und Kreativität, hat er unermüdlich am Aufbau und der Weiterentwicklung seines Betriebes gearbeitet, welchen ich nun voller Stolz weiterführe.

Kundenkontakt und Kundenservice stehen bei mir und meinem Team an oberster Stelle.
Es liegt uns besonders am Herzen Ihnen ein ganz persönliches Einkaufserlebnis zu ermöglichen und uns stets um Ihre Anliegen zu bemühen.
Bei uns sind Sie, als Kundin und Kunde, tatsächlich König(in).
Unsere langjährigen Kunden, sowie die zahlreichen positiven Rückmeldungen über unseren ausgezeichneten Service, bestätigen mir, dass unser voller Einsatz von Ihnen sehr geschätzt wird.

Viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer Seite!

Herzliche Grüße
Marie Moser

Erfahren Sie in diesem IMAGEVIDEO mehr über uns:

Kundenmeinungen

Ich bin seit Jahren Kunde bei euch. Es hat immer alles mit vollster Zufriedenheit geklappt. Man kann euch nur jedem weiterempfehlen.
Rupp Gerdaq
13.12.2018
Sehr geehrte Damen und Herren! Bei der Firma STAFFLER ist der Kunde wirklich noch KÖNIG. Wir haben uns sehr spät für die Anschaffung einer unbemalten Figur des Hl. Urban als Geschenk für unseren Schwiegersohn entschlossen. Sowohl die Suche als auch die rasche Beschaffung durch die Firma Staffler haben es ermöglicht, die Figur zeitgerecht zu erhalten. Das nennen wir Kundendienst. Ihre Firma ist allen Interessierten nur zu empfehlen.
Mag. Dr. Wolfgang LNDNER
27.10.2018
Ihr macht das wirklich super. Auch der Preis ist sehr gut. Werde demnächst wieder etwas bei euch bestellen
Dennis
28.06.2018
Freundlich und SEHR schnell - das kann man nicht von allen online-Anbietern behaupten, hier aber ist es der Fall und ich bin sehr glücklich über die rasch gelieferten, wunderschönen Krippenfiguren! Herzlichen Dank.
Mag. Elisabeth Bruna
06.12.2017